Zum Inhalt
Online-Beratung

Offene Sprechstunde für Digitale Lehre

Sie haben Fragen zur Online-Lehre? Sie möchten persönlich mit jemandem sprechen und keine Tickets schreiben? Dann besuchen Sie uns doch in der Online-Sprechstunde für Digitale Lehre.

Immer montags bis freitags (Feiertage ausgenommen) zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr bieten verschiedene Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund die „Offene Sprechstunde für Digitale Lehre“ an.

Die Sprechstunde wird, je nach Wochentag, mit unterschiedlichen Schwerpunkt-Themen durchgeführt und zu den entsprechenden Zeiten können Sie sich in folgenden Zoom-Raum einwählen:
 https://tu-dortmund.zoom.us/j/91196536072 (Kenncode: 390966)

Montag
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Didaktik für digitale Lehre und Mediendidaktik
Bereich Hochschuldidaktik (zhb)
Dienstag
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Digitale Werkzeuge für Lehren, Lernen, Prüfen
IT & Medien Centrum
Mittwoch
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Digitale Werkzeuge für Lehren, Lernen, Prüfen
IT & Medien Centrum
Donnerstag
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Bibliothek, Literatur, digitale Lernräume
Universitätsbibliothek
Freitag
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Hybride Lehre an der TU Dortmund
Bereich Hochschuldidaktik (zhb), IT & Medien Centrum

Zusätzlich zur täglichen offenen Sprechstunde um 14:00 Uhr bietet das IT & Medien Centrum weitere Sprechstunden an:

Dienstag 
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Digitale Werkzeuge für Lehren, Lernen, Prüfen
IT & Medien Centrum
Mittwoch
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Digitale Werkzeuge für Lehren, Lernen, Prüfen
IT & Medien Centrum
Donnerstag
12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Digitale Werkzeuge für Lehren, Lernen, Prüfen
IT & Medien Centrum

Alle Fragen, Anregungen und Diskussionspunkte, auch außerhalb der Schwerpunktbereiche, sind erwünscht und werden an entsprechende Expertinnen und Experten zum jeweiligen Thema weitergeleitet. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass nicht jedes Team zu jedem Thema über die gleichen Erfahrungen und Kompetenzen verfügt und deshalb nicht alle Fragen und Probleme unmittelbar gelöst werden können.

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.